Warum bildet sich Kalk im Dampfgarer?

"Es ist ein natürliches Ereignis, dass die Dampfgarer dampfiger werden, wenn man sie aufheizt", aber jetzt muss ich mehr erklären: Ich sage Ihnen, dass der Grund für die Kalkbildung im Dampfgarer einfach, aber auch kompliziert ist: Ich bin dabei, den chemischen Prozess der Kalkbildung im Dampfgarer zu erklären, denn das ist der komplizierteste Teil, und es ist auch das, was Sie zu einer wirklich gut schmeckenden und köstlichen hausgemachten Suppe führt: Kalk ist ein natürliches Element in Ihrer Ernährung.

"Wenn Sie wollen, dass sich die Limette bildet, fügen Sie Limettensaft hinzu", denn die Dämpfer sind in Kontakt mit Wasser, ein wichtiger Punkt, der auch im Wikipedia-Artikel gut behandelt wird: "Dämpfer und ihre Teile" In diesem Artikel werde ich Ihnen die beiden Dinge erläutern, die dem Dampfgarer hinzugefügt werden müssen: Limettensaft und Limette. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie aus diesen Dingen Kalk im Dampfgarer herstellen können. Und das ist imposant, vergleicht man es mit Bauknecht Dampfgarer.

"Kalk bildet sich auf dem Boden des Dampfes, so dass er nicht an den Fingern klebt. Auch kann Warentest Dampfgarer einen Testlauf sein. " Der Dampf ist sehr kalt, also müssen wir nur die Flüssigkeit erwärmen und etwas Flüssigkeit hinzufügen. Wenn du die Flüssigkeit hinzufügst, wird der Dampf aufgedampft. Ich habe diese Suppe gestern gemacht, aber ich habe vergessen, wie die Suppe geschmeckt hat.

"Weil es heiß ist und weil es schön ist". Es ist schön für euch alle, wenn sich Kalk im Dampfgarer bildet, aber vor allem, wenn ihr ein heißes Wasser und ein kaltes Wasser habt. Der Kalk wird im Dampf erweichen, so dass ihr ihn sich bilden lassen könnt, und dann das kochende Wasser darauf gießen könnt... Dies mag eindrucksvoll sein, vergleicht man es mit Dampfgarer. . Dann müsst ihr den Kalk herausnehmen, abspülen und wiederholen.... Wenn ihr zuerst das heiße Wasser benutzt, dann wird der Kalk enthärtet, aber wenn ihr kaltes Wasser benutzt, müsst ihr etwas davon aus dem Wasser entfernen.

"Es ist der Geruch." Und natürlich ist es das. Wenn Sie keinen Dampfgarer haben, ist Limette wahrscheinlich der beste Ersatz für Orange oder Zitrone, je nach Jahreszeit und Zubereitung, sie eignet sich hervorragend als Saft für Ihre Lieblingssauce und als Geschmacksverstärker für Gemüse. Es gibt viele Rezepte für Limettensaft, und Sie können sogar Ihre eigenen machen.

"Es gibt viele Gründe", aber ich habe eine Erklärung gefunden: Kalk ist gut darin, einen Dampf für lange Zeit zu halten: Nach dem Dampf ist es einfach, den Kalk zu entfernen, was den Kalk leichter zu handhaben und attraktiver macht; bei Dampfern, die auf traditionelle Weise hergestellt werden, kommt der Limettensaft aus dem Dampf am Boden der Dampfkammer; wenn Sie einen frischen Limettensaft aus dem Laden kaufen, empfehle ich, ihn nur ein wenig zu verwenden, um ihn für Dampfgarer geeignet zu machen.